Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Du magst es, abwechslungsreich tätig zu sein, Deine Kenntnisse ins Team einzubringen und dabei immer wieder über den Tellerrand zu schauen? Dann komm zu uns und werde Teil unseres Start-up-Teams als

Verfahrensingenieur (m/w/d) 

an unserem Standort Rhein-Ruhr in Köln.

Die EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH steht für technologiebasierte Expertise und vereint jahrzehntelange internationale Erfahrung mit neuen fortschrittlichen und richtungsweisenden Technologien.

Lebe mit uns die Leidenschaft für den innovativen und zukunftsgerichteten Anlagenbau. Unser Team entwickelt, plant, modernisiert und realisiert verfahrenstechnische Anlagen für die Prozessindustrie - klimafreundlicher und wirtschaftlicher! Wir verbessern die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt durch unsere innovativen Technologien und Lösungen für strom- und biomasse-basierte Kraftstoffe, für umweltfreundlichere Schmierstoffe und für die nachhaltigere Nutzung von Energie und Rohstoffen.

Was sind Deine Aufgaben?

Als Verfahrensingenieur (m/w/d) begleitest Du unsere Projekte von der Machbarkeitsanalyse über Konzeptstudien aber auch weitergehend im Rahmen von Basic- und Detail-Engineering-Packages bis hin zur eventuellen Inbetriebnahme. Du bist eine der zentralen Personen, wenn es um die Ermittlung und Weitergabe von Informationen geht, die andere Fachbereiche in die Lage versetzen, ihre Aufgaben bearbeiten zu können.

Sowohl die gängigen professionellen Tools in der Prozesssimulation, als auch eigen erstellte Berechnungsprogramme unterstützen Dich dabei.

Im Einzelnen gehören dazu folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Du planst und entwickelst verfahrenstechnische Anlagen (Studien, Basic- und Detail-Engineering) und erarbeitest Anlagenkonzepte.
  • Du unterstützt zusammen mit unseren Experten aktiv unsere Projekte im Bereich der Verfahrenstechnik bei der Planung von chemischen und petrochemischen Industrieanlagen.
  • Neben der Erstellung von Energie- und Massenbilanzen führst Du auch Optimierungen von verfahrenstechnischen Prozessen durch.
  • Du befasst Dich mit der verfahrenstechnischen Auslegung und prozesstechnischen Spezifikation von Equipment.
  • Die inhaltliche Erstellung und Anpassung von Prozess- und R&I-Fließbildern sowie erste Ideen zur Aufstellung und Anordnung von Hauptausrüstungen gehören zu Deinen zentralen Aufgaben.
  • Du nimmst an Sicherheitsbetrachtungen (HAZOP, PAAG) teil und befasst Dich zudem mit der Auslegung von Sicherheitsventilen und Abblase- / Fackelsystemen.
  • Du arbeitest aktiv mit dem Führungsteam Deines Standortes zusammen.

Was erwarten wir von Dir?

  • Du hast ein abgeschlossenes Ingenieurstudium der Verfahrenstechnik oder des Chemieingenieurwesens (bzw. vergleichbare)
  • Du bringst bereits eingehende praktische Erfahrungen in der Planung und Abwicklung verfahrenstechnischer Planungen mit
  • Dein Qualitätsanspruch ist richtungsweisend für Dein Team und unsere Kunden
  • Du hast Kenntnisse im Bereich Prozesssimulation (z.B. ASPEN-HYSYS/ InvensysPro-II/ ChemCAD)
  • Du überzeugst mit Deinen kommunikativen Fähigkeiten und verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Du arbeitest strukturiert und verfügst über gute analytische Fähigkeiten, bist serviceorientiert und hast ein großes Einfühlungsvermögen beim Umgang mit den unterschiedlichen Kunden.

Was kannst Du von uns erwarten?

Wir bieten Dir ein modernes Arbeitsumfeld mit hoher Gestaltungs- und Entscheidungskompetenz und eine Unternehmenskultur geprägt von Teamgeist und einem kollegialen Miteinander.

Es erwarten Dich auch nach der Einarbeitungszeit vielseitige Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten und die gezielte Förderung und Weiterentwicklung von Fach- und Methodenkompetenzen sowie weitere Zusatzleistungen wie z.B.

  • eine fortschrittliche Arbeitszeitregelung mit der Möglichkeit zur Erbringung der Arbeitsleistung im Home-Office an definierten Tagen, die auch die jeweilige persönliche Lebenssituation berücksichtigt
  • eine leistungsgerechte Vergütung u.a. mit 13 Monatsgehältern/Jahr
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • 30 Tage Urlaub
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • teambildende Maßnahmen wie Betriebsausflüge und Firmenevents.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Deines frühestmöglichen Eintrittstermins und Deiner Gehaltsvorstellung, bevorzugt per Mail an cornelia.paul@edl.poerner.de. Für Fragen steht Dir Frau Cornelia Paul unter 0341 4664-464 gern zur Verfügung.

EDL Anlagenbau Gesellschaft mbH 
Lindenthaler Hauptstr. 145                         Max-Planck-Str. 22

04158 Leipzig                                                50858 Köln

www.edl.poerner.de