Pörner Gruppe LogoPörner Gruppe Logo

SDA- / PDA-Versuchseinrichtungen

SDA-Laborversuchsstand (5 l) zur Ermittlung der Extraktions-gleichgewichte in Leipzig

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Nichtklassische Chemie e.V. (INC) an der Universität Leipzig, betreibt EDL eigene Versuchsstände mit Autoklaven für 0,5l und 5l im Bereich von 30 bis 300 bar.

Bei den Versuchen werden folgende Ergebnisse gewonnen:

  • Gleichgewichtsdaten bei konstantem Druck und konstanter Temperatur
  • Optimierung des Lösungsmittelverhältnisses zum Einsatz
  • Menge DAO, Pitch und die Lösungsmittelanteile
  • Produkte DAO und Pitch zur visuellen Analyse und zur analytischen Auswertung
  • Untersuchungen zum Entwurf des grundlegenden technologischen Schemas zu den Produkten DAO, Pitch und Harzen
  • Optimierung des Pitchrücklaufes im Extraktor
     

Biturox®-Versuchseinrichtungen

Biturox<sup>®</sup>-Pilotanlage

 
Hochmodernen Labors, technischen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und neuesten Analysemethoden verdankt die Pörner Gruppe ihre Weltmarktführung bei der Bitumenoxidationstechnologie.

Für Pilotversuche zur Bitumenherstellung steht eine Biturox®-Pilotanlage in Schwechat (nahe Wien/Österreich) zur Verfügung. Hier werden verschiedene Einsatzstoffe oder Mischungen von mehreren Einsatzkomponenten im Batch- oder kontinuierlichen Modus getestet.

Das Hauptziel der Biturox®-Versuchseinrichtungen ist:

  • die Verbesserung der Produktqualität durch Optimierung der chemischen Zusammensetzung von Ausgangsmaterial und anderer Prozessparameter wie Temperatur, Druck usw.
  • Optimierung des Produktionskonzeptes (direktes Blasen, Zurückmischen usw.)
  • Verbesserung der Wirtschaftlichkeit durch Nutzung von Einsätzen mit niedrigerer Qualität
  • die Weiterentwicklung des Biturox®-Prozesses

In über 35 Jahren hat Pörner in Zusammenarbeit mit seinen Partnern in der Ölindustrie mehrere hundert Tests in Forschungslabors sowie Pilotversuche mit nahezu allen Rohölarten durchgeführt und die Bitumenherstellung mittels des Biturox®-Prozesses detailliert erforscht. Alle Ergebnisse wurden in einer Wissensdatenbank gespeichert.